Donnerstag, 18. Mai 2017

Die Würfel sind gefallen...

Seit Wochen habe ich ungeduldig in den Briefkasten geschaut. Nun kam gestern endlich die ersehnte Post, nämlich der Brief der Grundschule. Endlich wissen wir, wo es im Herbst hingeht für den Junior.
In dem kurzen Schreiben sind gleich vier Rechtschreib- und ein Logikfehler. Ob einem das zu denken geben sollte...?


Kommentare:

  1. Wahrscheinlich ist das PC- Rechtschreibprogramm so dumm wie immer und der/die Schreiber/-in schauen nicht richtig drauf!
    So habe ich auch schon eine Einladung zur Grippenausstellung im Dezember bekommen.
    Auch in den Zeitungen wird die Grammatik inzwischen leider oft nicht beachtet.

    AntwortenLöschen
  2. Grippenausstellung? Passt ja irgendwie in den Dezember. ;-)
    In dem Schreiben fehlen Kommata und es eins ist überzählig. Dazu ist ein völlig sinnloser Doppelpunkt vorhanden und man könne für maximal 100 Euro Bücher kaufen... Gemeint ist sicher, dass man maximal 100 Euro benötigt. Es ist aber so formuliert, als könne man keinen Großeinkauf machen.

    AntwortenLöschen